Veronika-Dorn-Krimis von Katrin McClean

Meine literarische Karriere habe ich als Katrin Dorn begonnen. Seit 2008 veröffentliche ich unter meinem neuen Namen Katrin McClean Krimis, die in Hamburg spielen. Meiner Detektivin habe ich meinen alten Namen geschenkt. Außerdem trägt Veronika Dorn noch andere meiner Eigenschaften im literarischen Leben weiter. Sie hat wie ich Psychologie studiert, und in ihrem dritten Fall entdeckt sie ihre Leidenschaft für den argentinischen Tango.

                                                                                                                                                                                            

Das Kind in der Speicherstadt, 2008                                                       Im Schatten des Geldes, 2009
Ellert & Richter, Hamburg                                                                           Ellert & Richter, Hamburg                

Tango in den Tod, 2011
Ellert & Richter, Hamburg

Meine Krimis präsentiere ich auf Lesungen, gern auch mit musikalischer Begleitung.
Aktuelle Termine finden Sie hier.

Romane und Erzählbände von Katrin Dorn

1997 erschien beim Aufbau-Verlag Berlin "Der Hunger der Kellnerin"
Danach folgte "Lügen und Schweigen", ebenfalls bei Aufbau.
dtv München publizierte den Tangoroman "Milonga" und den Kurzgeschichtenband "Tangogeschichten".

Diese beiden Bücher können Sie im normalen Buchhandel kaufen:

 

                                                                                      

Der Hunger der Kellnerin, 1997                                                              Tangogeschichten, 2003
Neuauflage als Taschenbuch bei dtv München                                   dtv-Premium , München

Alle Katrin Dorn - Bücher sind  ausverkauft, jedoch bei Amazon.de noch gebraucht zu erhalten.

Seit 2009 bin ich Autorin der berühmten Hörspielserie "Fünf Freunde" und schreibe nach dem Grundmuster, das von Enid Blyton erfunden wurde, abenteuerliche Detektivgeschichten für junge Zuhörer. Alles über die Serie und die inzwischen zahlreichen Folgen aus meiner Feder erfahren Sie auf der Europa-Hompage.